Glühbirnen

Allgemeine Informationen zu unseren Schulungs-Angeboten

Individuelle Angebote

Individuell bedeutet, dass wir alle Schulungsangebote auf Ihre Bedürfnisse abstimmen oder
gemeinsam mit Ihnen neue Angebote entwickeln können!
Dies betrifft sowohl die Inhalte, Methoden, Zielgruppen als auch die Dauer der einzelnen
Schulungen.

Hier finden einige Beispiele, Bilder und Rückmeldungen zu individuellen Schulungsangeboten,
die wir bereits für unsere Kundinnen und Kunden verwirklicht haben:

  • Bedeutung des Behinderten-Gleichstellungs-Gesetzes für Führungskräfte,

  • Schulungen für Lehrlingsausbilderinnen und Lehrlingsausbilder und
    Mentorinnen und Mentoren zum Thema Barrierefreiheit,

  • Schulungen über die Gestaltung von barrierefreien Veranstaltungen,

  • Sensibilisierungs-Schulungen zu den Themen Behinderung, Behindertenrecht
    und Inklusion für Lehrpersonal, Gesundheitspersonal, Bedienstete der Exekutive und
    im Strafvollzug,

  • Sensibilisierungs-Schulungen zum Thema Menschen mit Behinderung in Beruf und
    Gesellschaft für Richterinnen und Richter, Patientenanwältinnen und Patientenanwälte
    und Bewohnerinnenvertreterinnen und Bewohnervertreter,

  • Schlüsselqualifikationen für den Arbeitsplatz in leicht verständlicher Sprache.

  • Sensibilisierungs-Schulungen zu den Themen Behinderung und UN-Konvention für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Seniorenheimen.
    weiterlesen

  • Sensibilisierungs-Schulungen zum Thema Inklusion im Wohn- und Freizeitbereich.
    weiterlesen

  • Schulung für Sprecherinnen und Sprecher: so moderiere ich eine Sitzung.
    weiterlesen

  • Schulung zum Umgang mit Kundinnen und Kunden und Gästen.
    weiterlesen

  • Schulung zu den Persönlichen Kompetenzen für den Arbeitsplatz
    weiterlesen


Wir beraten Sie gerne in einem persönlichem Gespräch und
erstellen Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Schulungs-Leitung im Tandem

Wir bieten unsere Schulungen grundsätzlich in Tandems an.
Das heißt fachlich qualifizierte und inhaltlich betroffene Personen
mit und ohne Behinderungen leiten gemeinsam die Schulungen.

Durch diese Tandems ergibt sich eine Mischung aus Erfahrung und Fachwissen.
Dadurch kann die Wissensvermittlung in den Schulungen einen starken Bezug auf die
Wirklichlichkeit und Praxis nehmen und Ihnen ein ganzheitliches Lernerlebnises bieten. 

Kosten

Die Kosten für eine Schulung oder einen Vortrag richten sich nach der Dauer,
dem Umfang und eventuell anfallenden Entwicklungskosten für individuelle Angebote.
Dazu können noch Reise- und Übernachtungskosten kommen.
Gerne erstellen wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der innovia Akademie
finden Sie auf unserer Homepage www.innovia.at


Dauer

Die einzelnen Schulungen bestehen immer aus mehreren Unterrichtseinheiten (UE).
Eine UE dauert 45 Minuten.
Wenn Sie sich nur einen kurzen Überblick verschaffen möchten, bieten wir natürlich auch
Vorträge zu allen Themen in diesem Programmheft an.


Teilnahme-Bestätigungen

Nach jeder Schulung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Bestätigung.
Für absolvierte Lehrgänge stellt innovia ein innovia Akademie Zertifikat aus.
Der Verein innovia Akademie ist ein anerkannter Bildungsträger.
Voraussetzung für eine Teilnahme-Bestätigung oder ein innovia Akademie Zertifikat
ist eine mindestens 75 %ige Anwesenheit.
Zum Beispiel:
Wenn eine Schulung 12 UE dauert, müssen Sie mindestens 9 UE anwesend sein,
damit Sie eine Bestätigung bekommen.

Ort

Die Schulungen und Vorträge finden in den Seminarräumen von innovia statt:

innovia – Service und Beratung zur Chancengleichheit gemeinnützige GmbH
Rennweg 7 und 7a
6020 Innsbruck
Österreich

Wenn Sie es wünschen, kommen wir auch gerne zu Ihnen.
Wir bieten unsere Schulungen und Vorträge in ganz Österreich und Europa an.


Anmeldung

Für nähere Information und Ihre Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Johannes Ungar - Leitung innovia Akademie

Johannes Ungar_2015-03-19Telefon: 0043 676 843 843 10

E-Mail: johannes.ungar@innovia.at